Wohneigentumsförderung

Erstmals digitale Beratung in der Wohnraumförderung

Mit der digitalen Beratung bietet die L-Bank seit Anfang August in Zusammenarbeit mit der Landeswohnraumförderstelle in Heilbronn eine neue, sehr persönliche Art der Kundenbetreuung. Durch dieses gemeinsame Service-Angebot konnte die Wohnraumförderung des Landes noch kundennäher gestaltet werden.

„Wir wollen, dass offene Fragen bereits vor der Antragstellung möglichst schnell und individuell geklärt werden. Mit der digitalen Beratung soll der Rahmen geschaffen werden, der es ermöglicht auch schwierige Sach­verhalte zu diskutieren“, erläutert Dr. Axel Nawrath, Vorsitzender des Vorstands der L-Bank, die Zielrichtung des Pilotprojekts. Mit diesem Service kann die Landeswohnraumförderstelle in Heilbronn Experten der L-Bank direkt in ihre Beratungsgespräche mit den Kunden einbinden. Mit dem erweiterten Service-Angebot wollen die Landes­wohnraumförderstelle in Heilbronn und die L-Bank den sich wandelnden Kundenbedürfnissen Rechnung tragen und das gemeinsame Angebot des Landes noch kundennäher gestalten. Beratungen sind nach vorheriger Terminabstimmung auch kurzfristig möglich. Im Zusammen­spiel von L-Bank und den Experten der Wohnraumförderstelle lassen sich kritische Aspekte direkt klären. So können unmittelbar die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Antragstellung in der Landes­wohnraumförderung geschaffen werden.