Zum Hauptinhalt springen
Unsere Förderinstrumente

Förderung durch Kreditfinanzierung

Förderkredite vergibt die L-Bank vor allem in den beiden Förderbereichen Wirtschafts- und Wohnraumförderung – und zwar im Rahmen des programmgebundenen und des programmungebundenen Fördergeschäfts – sowie zur Infrastrukturförderung.

Menschen arbeiten zusammen in der Werkstatt
Kundenorientiert

Mit Kooperation schaffen wir Mehrwert.

Wir legen dabei großen Wert darauf, bestehende Förderangebote des Bundes zu integrieren und kundenorientiert zu optimieren. Bei der Refinanzierung nutzt die L-Bank u.a. Mittel der KfW Bankengruppe, der Landwirtschaftlichen Rentenbank sowie der Europäischen Investitionsbank. Durch unsere enge Kooperation mit den Förderbanken des Bundes und der EU holen wir Bundes- und EU-Fördermittel nach Baden-Württemberg. So fließen mehr als 20 % der bundesweit angebotenen Mittel der KfW in unser Bundesland. Davon profitieren die baden-württembergischen Förderkunden in zweifacher Hinsicht: Zum einen wird durch die damit verbundene Übersichtlichkeit der Zugang zur Förderung erleichtert, zum anderen erhalten sie durch die Kombination der Fördermittel besonders attraktive Konditionen.

4.6Mrd.
0Mrd.

Im Jahr 2018 konnten wir mit unserer Kreditvergabe an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen: In unserem kreditbezogenen Kernfördergeschäft für Wirtschaft und Wohnen wurde mit 4,6 Mrd. € das hohe Niveau des Vorjahrs (4,5 Mrd. €) übertroffen.

Wirtschaftsförderung

Das Kreditneugeschäft in der Wirtschaftsförderung entwickelte sich 2018 rege. Die weiterhin sehr niedrigen Zinssätze für Unternehmenskredite und attraktive Kreditvergabebedingungen haben zu einer dynamischen Belebung der Kreditnachfrage geführt. Unsere Förderkredite tragen dazu bei, dass der Mittelstand weiterhin keine Probleme bei der Kapitalbeschaffung für die anstehenden Investitionen hat. Insgesamt wurden den Unternehmen Kredite über 3,15 Mrd. € (Vorjahr: 3,06 Mrd. €) zur Verfügung gestellt. Damit wurden rund 8.600 Unternehmen gefördert und rund 11.800 Arbeitsplätze neu geschaffen sowie 343.000 Arbeitsplätze gesichert. Das Zusagevolumen in der Existenzgründungsförderung bewegt sich mit 624 Mio. € weiter auf hohem Niveau (Vorjahr: 660 Mio. €).

Von der Förderung profitierten mehr als 2.750 junge Unternehmen. Die Finanzierungen für den etablierten Mittelstand erreichten ein Gesamtvolumen von 2,32 Mrd. € (Vorjahr: 2,26 Mrd. €). Von der Förderung profitierten mehr als 5.100 Unternehmen. In der Land- wirtschaftsförderung bewegt sich das Förderniveau mit 205 Mio. € deutlich über dem Vorjahresniveau (140 Mio. €).

Über 99 % aller Betriebe im Land haben weniger als 250 Mitarbeiter und viele – auch größere – sind nur Insidern bekannt. Dafür haben sie weltweit bei ihren Kunden einen guten Ruf. Rund 400 so genannte „Hidden Champions“ haben aktuell ihren Sitz in Baden-Württemberg. Man findet sie im Südwesten nicht nur in den Ballungszentren, gerade auch in den ländlichen Räumen schaffen sie hochqualifizierte Arbeitsplätze und prägen ihre Heimatregion. Die ausgewogene Wirtschaftsstruktur und die ausgeglichene regionale Entwicklung spiegeln sich in der regionalen Verteilung unserer Fördermittel.

Wohnraumförderung

2 Zielrichtungen sind Grundlage der L-Bank-Wohnraumförderung: einerseits die Schaffung von neuem, bedarfsgerechtem und gleichzeitig bezahlbarem Wohnraum und andererseits die Sanierung bzw. Modernisierung bestehenden Wohnraums. In Summe konnten wir das Förderkreditvolumen mit 1,43 Mrd. € (Vorjahr: 1,46 Mrd. €) halten.