Energieeffizienzförderung

Neue Förderprogramme für eine hochwertige energetische Gebäudesanierung gestartet

Umweltministerium und L‑Bank stellen Energieeffizienzförderung des Landes um.

Das Umweltministerium und die L‑Bank haben gemeinsam den Startschuss für die beiden neuen Förderprogramme Kombi-Darlehen Wohnen mit Klimaprämie und Kombi-Darlehen Mittelstand mit Klimaprämie gegeben. Diese lösen ab dem 1. Juli die bereits bestehenden Landesprogramme zur Förderung der energetischen Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden in Baden-Württemberg ab.

„Seit fast 10 Jahren engagieren sich das Land und die LBank aktiv in der Förderung von Energieeffizienz und der nachhaltigen Reduzierung von COKohlenstoffdioxid-Emissionen. Dabei wurde in den Programmen der Energie- und Ressourceneffizienzfinanzierung insgesamt ein Fördervolumen von deutlich über 9 Milliarden Euro ausgereicht – das sind starke Impulse für den laufenden Strukturwandel in unserer Wirtschaft. Mit der Neugestaltung der Programme und der Fokussierung auf den Gebäudebereich schaffen wir nun die Voraussetzungen dafür, diesen erfolgreichen Förderweg fortzusetzen und auch in Zukunft sowohl im Bereich der Sanierung wie im Neubau passgenaue Impulse zu geben,“ sagte Edith Weymayr, Vorsitzende des Vorstandes der LBank.