Vorsicht: Phishing-Versuche im Namen der L‑Bank

Aktuell befinden sich gefälschte Mails im Umlauf, die sich auf die Corona-Soforthilfe-Auszahlung der L‑Bank beziehen. In diesen E-Mails werden Sie aufgefordert, Formulare auszufüllen oder Daten preiszugeben. Die L‑Bank wird Sie nicht auf diesem Wege dazu auffordern, Daten preiszugeben.  

Antworten Sie nicht auf diese E-Mails und öffnen Sie keine Anhänge.

Wirtschaftsförderbilanz 2020

L-Bank fördert Unternehmen mit 6,3 Mrd. Euro

Im vergangenen Jahr förderte die L‑Bank Baden‑Württembergs Unternehmen mit rund 6,3 Mrd. Euro. Die unterschiedlichen Hilfsprogramme zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie trugen mit einem Gesamtvolumen von 2,8 Mrd. Euro maßgeblich zur Steigerung der Gesamtförderleistung der Förderbank bei. Aber auch die bewährten Förderprogramme wurden gut nachgefragt.

„Das Jahr 2020 war von bisher nicht gekannten Turbulenzen geprägt. Natürlich an erster Stelle durch die Corona-Pandemie. Aber auch die Unsicherheit über die weitere Entwicklung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen und der befürchtete Anstieg der Handelskosten durch einen ungeregelten Brexit haben die Investitionsentscheidungen der Unternehmen beeinflusst“, sagte Edith Weymayr, Vorsitzende des Vorstands der L-Bank, bei der Vorstellung der Wirtschaftsförderbilanz für das Jahr 2020. „Die Corona-Krise ist eine Krise, die den Namen wirklich verdient. Aber die Reaktion der Unternehmen stärkt meinen Optimismus: Sie blicken nach vorne und gestalten sehr aktiv den Strukturwandel“, so Weymayr.