Zukunftsfelder der Landwirtschaft

L-Bank weitet Förderung landwirtschaftlicher Zukunftsfelder aus

Aktualisiert am

Bessere Förderkonditionen für Investitionen zu erneuerbarer Energieerzeugung, nachhaltiger Landbewirtschaftung sowie Umwelt- und Verbraucherschutz

Edith Weymayr, Vorsitzende des Vorstands der L‑Bank: „Wir verbilligen die Kreditzinsen, um die Investitionsbereitschaft in landwirtschaftliche Zukunftsfelder weiter zu erhöhen und die Transformation landwirtschaftlicher Betriebe noch besser zu unterstützen.“ 

Stuttgart, 19.09.2023. Viele landwirtschaftliche Betriebe in Baden-Württemberg stecken mitten im Strukturwandel: Klimaschutz, Erzeugung erneuerbarer Energie, Umweltschutz und Verbraucherschutz sind große Themen der landwirtschaftlichen Transformation. Die L‑Bank unterstützt diesen Strukturwandel und die Entwicklung der Betriebe mit verschiedenen Förderangeboten, unter anderem mit den über die Landwirtschaftliche Rentenbank refinanzierten Programmen Agrar- und Ernährungswirtschaft – Umwelt und Verbraucherschutz, Landwirtschaft – Nachhaltigkeit und Energie vom Land – Sonne, Wind, Wasser.

Weniger Kreditzinsen für mehr Investitionen

Damit die notwendigen Investitionen nicht an den gestiegenen Finanzierungskosten scheitern, passt die L‑Bank in diesen drei Programmen jetzt die Darlehenskonditionen an. Ab sofort können beantragende Betriebe für Projekte und Vorhaben in ausgewählten Zukunftsfeldern mit einem hohen Potenzial für nachhaltigeres und klimafreundlicheres Wirtschaften eine erhöhte Zinsverbilligung um 0,45 Prozentpunkte in Anspruch nehmen. Die L‑Bank folgt damit den Zinsanpassungen der Landwirtschaftlichen Rentenbank.

Investitionen in umweltschonende Landbewirtschaftung, in die Umstellung auf ökologischen Landbau oder in die regionale Lebensmittelproduktion werden damit noch stärker unterstützt als bisher. Außerdem steht die mehrfache Nutzung von landwirtschaftlichen Flächen durch Agri-PV-Anlagen oder Agroforst-Systeme im Fokus der neuen Förderung.

Weitere Informationen

Bis Ende August dieses Jahres wurden in der Landwirtschaftsförderung der L‑Bank insgesamt mehr als 150 Darlehensanträge mit einer Darlehenssumme von über 11 Mio. Euro bewilligt. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Nachfrage nach Darlehen in der Landwirtschaftsförderung schwächer.

Download

  • Presseinformation: L-Bank weitet Förderung landwirtschaftlicher Zukunftsfelder aus

    Gültig
    Eingestellt am 19.09.2023
    Gültig ab 19.09.2023
    Download startenPDF, 40,9 KB