Presseinformationen

Aktuelle Pressemeldungen

344 Pressemeldung(en) vorhanden
  • Start-up PV2+ aus Freiburg siegt beim Landesfinale des Start-up BW Elevator Pitch

    Ministerin Hoffmeister-Kraut: „Gründerinnen und Gründer gestal­ten die Zukunft unseres Landes entscheidend mit. Wir brauchen ihre Ideen und ihren Mut, neue Wege zu gehen.“

  • Schülerteam WAS aus Sasbach siegt beim Landesfinale von Start-up BW Young Talents

    Ministerin Hoffmeister-Kraut: „Wir wollen Schülerinnen und Schü­ler mit dem Wettbewerb für die Selbstständigkeit begeistern, denn wir brauchen gerade jetzt ihren Mut, neue Wege zu gehen.“

  • Fördergeschäft im Zeichen schwieriger Konjunktur

    L‑Bank legt Halbjahreszahlen der Wirtschaftsförderung vor: 2,3 Mrd. Euro an Darlehen und Finanzhilfen bewilligt

    • Erfolgreiche Einführung neuer Förderangebote für Klimaschutz und erneuerbare Energien: 270 Mio. Euro Förderdarlehen
    • Starke Resonanz auf Programm zur Abfederung der Energiekrise: 343 Mio. Euro an Liquiditätshilfen ausgegeben 
    • Fördervolumen in etablierten Investitions- und Innovationsprogrammen für den Mittelstand liegt bei rund 896 Mio. Euro
    • Konjunkturbedingt zurückhaltendere Nachfrage bei der Existenzgründungsfinanzierung: 333 Mio. Euro

    Edith Weymayr, Vorsitzende des Vorstands der L‑Bank: „Die Halbjahreszahlen der L‑Bank-Wirtschaftsförderung spiegeln die konjunkturelle Entwicklung in Baden-Württemberg wider. Sie zeigen die Nöte vieler Unternehmen angesichts drastisch gestiegener Energiepreise und die Unsicherheit in Bezug auf die weitere Entwicklung. Sie belegen aber nach wie vor auch den Willen der baden-württembergischen Wirtschaft, in die nachhaltige und digitale Transformation und damit in die Zukunft zu investieren.“

  • Inflation und Fachkräftemangel belasten die Südwestwirtschaft

    Stärkster Einbruch seit fast einem Jahr, gedrückte Stimmungslage – L‑Bank-ifo-Geschäftsklima trübt sich im zweiten Quartal des Jahres 2023 ein

    „Die Winterrezession war leider nicht so mild wie erhofft. Die in vielerlei Hinsicht schwierigen Rahmenbedingungen belasten die Unternehmen immer konkreter auf allen Ebenen. Nach Ansichten der meisten Konjunkturexperten soll die Inflation aber langsam abflauen und bereits im kommenden Jahr auf einem deutlich niedrigeren Niveau liegen, bewertet Edith Weymayr, Vorsitzende des Vorstands der L‑Bank, die aktuelle Lage.

  • L-Bank-Wirtschaftsforum: 500 Unternehmen informieren sich über Fördermöglichkeiten für den Mittelstand

    Edith Weymayr: „Die erfolgreiche Transformation der baden-württembergischen Wirtschaft schaffen wir nur gemeinsam.“

    Botschafter Dr. Christoph Heusgen: „Wirtschaft muss innovativ und bereit zur Diversifizierung bleiben.“

    Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Resilienz standen im Mittelpunkt des L‑Bank-Wirtschaftsforums in Offenburg

  • Sechs weitere Unternehmen erhalten Förderung im Programm Start-up BW Pre-Seed des Wirtschaftsministeriums und der L-Bank

    Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut: „Die Gründerinnen und Gründer setzen ihre kreativen Produkt- und Geschäftsideen mit Begeisterung und Realismus um. Die Unterstützung des Landes macht es ihnen leichter.“

  • Ganz schön schräg – Schülerinnen und Schüler begeistern mit Kreativität und Fantasie beim Schulwettbewerb Zauberhaft 2023

    Über 70 Schulteams aus Baden-Württemberg haben dieses Jahr am Wettbewerb für Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) unter dem Motto Macht’s wie Oskar teilgenommen. Die siebenköpfige Jury konnte eine Vielzahl ausgesprochen kreativer und beeindruckender Kunstwerke bewerten. Bei der Preisverleihung am 17.07.2023 werden die Gewinnerinnen und Gewinner in der Staatsgalerie Stuttgart geehrt.

  • Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut: „L-Bank-Beteiligung bringt Gründerszene im Land voran."

    Ministerin Hoffmeister-Kraut: „Der Einsatz von Wagniskapital gewinnt bei der Finanzierung von Unternehmen zunehmend an Bedeutung“

  • L-Bank und Familienunternehmen investieren in neuen Venture-Capital-Fonds für baden-württembergische Start-ups

    LBank-Chefin Edith Weymayr: „Wir möchten eine neue Generation von Mittelständlern schaffen und teilen damit das Ziel von Mätch VC. Wenn wir die finanziellen Risiken der Aufbauphase von besonders aussichtsreichen Unternehmen mittragen, kommen wir unserem Auftrag als staatliche Förderbank nach, die Transformation und Entwicklung der baden-württembergischen Wirtschaft zu fördern.“

    Mätch VC-Fonds schließt Finanzierungslücke in der Aufbauphase innovativer Unternehmen im Industrie-Bereich

  • Kabinett stimmt neuen Eigenkapitalstärkungsprogramm Start-up BW Regio Inno Growth zur Unterstützung von Start-ups und mittleren Unternehmen zu

    Ministerpräsident Kretschmann: „Wir öffnen diesen Unternehmen mit dem neuen Eigenkapitalförderprogramm weitere Wege, um die Finanzierung sicherzustellen.“

    Ministerin Hoffmeister-Kraut: „Gerade bei den innovationsaffinen Gründungen und Unternehmen nimmt Baden-Württemberg eine Vorreiterstellung in Deutschland ein.“