Presseinformationen

Aktuelle Pressemeldungen

198 Pressemeldung(en) vorhanden
  • L-Bank-Wirtschaftsförderung spiegelt konjunkturelle Lage

    L‑Bank-Vorstandsvorsitzende Edith Weymayr: „Das erste Halbjahr der L‑Bank-Wirtschaftsförderung war geprägt von schwierigen konjunkturellen und förderpolitischen Rahmenbedingungen und einer deshalb insgesamt verhaltenen Investitionsbereitschaft baden-württembergischer Unternehmen. Das Neugeschäftsvolumen ist folglich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich zurückgegangen. Positive Ausnahme war die Existenzgründungsförderung, die etwa auf dem Niveau des Vorjahres lag.“

  • Zukunftsvisionen aus Kinderaugen – fünf Preisträger bei der Preisverleihung des Schulwettbewerbs Zauberhaft zum 100. L-Bank-Geburtstag

    Schirmherrin und Kultusministerin Theresa Schopper: „Beim L‑Bank-Schulwettbewerb Zauberhaft haben die Schul-Teams gezeigt, welch großes erfinderisches und künstlerisches Vorstellungsvermögen in ihnen steckt. Sie haben das Motto Ab in die Zukunft – So wünschen wir uns die Welt in 100 Jahren mit viel Fantasie umgesetzt und sich als wahre Zukunftsexperten erwiesen.“

  • Bessere Förderbedingungen für betroffene Unternehmen / Vier Mio. Euro für günstigeren Zins

    Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut: „Das sind gute Nachrichten: Das Land hilft schnell und unbürokratisch den Unternehmen, die mit den Folgen der Unwetter zu kämpfen haben.“

  • L-Bank aktualisiert ihre Nachhaltigkeitsstrategie

    Die Förderbank reagiert sowohl auf veränderte Rahmenbedingungen als auch auf gewachsene Anforderungen im Kontext der Nachhaltigkeit und bekräftigt ihre Ziele.

  • Stagnation statt Aufschwung – Warten auf ein neues Sommermärchen

    Konjunkturstimmung in Baden-Württemberg verbessert sich nur leicht – L‑Bank-ifo-Geschäftsklimaindex immer noch im negativen Bereich

    „Wir haben es derzeit leider nicht mit einem kurzen Einbruch, sondern mit einer längeren Phase der Stagnation zu tun. Der L‑Bank-ifo-Geschäftsklimaindex liegt seit mehr als einem Jahr ununterbrochen im negativen Bereich. Das gab es zuletzt vor 15 Jahren während der Finanzkrise. Der Weg aus dieser Stagnation wird beschwerlich. Das liegt daran, dass wir es neben einer schwierigen geopolitischen Lage auch mit tiefsitzenden strukturellen Problemen unserer Wirtschaft zu tun haben“, bewertet L‑Bank-Vorstandsvorsitzende Edith Weymayr die aktuelle Lage.

  • Die Welt in 100 Jahren – fantasievolle Zukunftsvisionen beim Schulwettbewerb Zauberhaft zum 100. L-Bank-Geburtstag

    Schirmherrin und Kultusministerin Theresa Schopper: „Es ist beeindruckend, wie erfinderisch Schülerinnen und Schüler werden, wenn sie sich mit dem Thema Zukunft beschäftigen. 100 Jahre sind viel Zeit und nicht nur für Kinder kaum greifbar. Die Schul-Teams haben sich aber als wahre Zukunftsexperten mit – im positiven Sinne – blühender Fantasie erwiesen.“

    Über 35 Schul-Teams aus Baden-Württemberg haben beim Wettbewerb unter dem Motto Ab in die Zukunft – So wünschen wir uns die Welt in 100 Jahren im Jubiläumsjahr der L‑Bank mitgemacht. Bei der Preisverleihung am 15.07.2024 werden die Bestplatzierten in Stuttgart geehrt.

  • 18. L-Bank-Wirtschaftsforum: 400 Unternehmen informieren sich über Fördermöglichkeiten für den Mittelstand

    Megathemen Künstliche Intelligenz und nachhaltige Transformation standen im Fokus

    Edith Weymayr, Vorstandsvorsitzende der L‑Bank: „Mit unserem Förderangebot geben wir den Unternehmen attraktive Impulse für Investitionen in die Zukunft.“

    Gastredner Tobias Haar, Manager beim KI-Start-up Aleph Alpha: „Der Einsatz von generativer KI wird die Arbeitsweisen auch des Mittelstands grundlegend verändern.“

  • Hilfe für Landwirte bei Ernteausfällen durch Extremwetterlagen

    Nach den verheerenden Hochwasser- und Starkregenfällen in den vergangenen Wochen müssen viele Landwirte in Baden‑Württemberg mit teils erheblichen Ernteausfällen rechnen. Daraus entstehende Liquiditätslücken können sie mit Hilfe der L‑Bank schließen.

  • Weiterhin hohe Nachfrage nach sozialer Wohnraumförderung

    Ministerin Nicole Razavi MdL: „Unser Förderprogramm ist nach wie vor sehr gefragt: Für das Bewilligungsvolu­men in Rekordhöhe von 580 Mio. Euro liegen für dieses Jahr bereits jetzt Anträge in voller Höhe vor.“

  • Eigenkapitalstärkung dank InnoGrowth BW

    Junge Unternehmen profitieren in Freiburg und Pforzheim vom neuen Refinanzierungsprogramm des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus und der L‑Bank. 

    Vorsitzende des Vorstands der L‑Bank Edith Weymayr: „Mit InnoGrowth BW sichern wir finanzielle Risiken von Investoren ab und erleichtern Start-ups den Zugang zu wichtigem Kapital.“